Monkeypox Houston: IDEA Hardy Campus und Ridge Point High School in Fort Bend ISD melden separate Fälle

HOUSTON, TX (KTRK) — Monkeypox hat die Klassenzimmer in der Gegend von Houston heimgesucht.

Zwei separate Campus – einer im Norden von Houston und der andere in Fort Bend ISD – bestätigten am Montag Fälle des Virus.

So kündigten Beamte die Fälle an und was jede Schule als Reaktion darauf unternimmt:

IDEA Öffentliche Schulen, Hardy Campus

IDEA Öffentliche Schulenein nationales Charterschulnetzwerk mit Standorten in vier Bundesstaaten, gab am Montagnachmittag bekannt, dass kürzlich ein Fall von Affenpocken auf dem IDEA Hardy-Campus in der Little York Road 1930 im Norden von Houston gemeldet wurde.

„Wir arbeiten eng mit Harris County Public Health (HCPH) zusammen, um jeden zu identifizieren und zu beraten, der möglicherweise exponiert war“, heißt es in einer Erklärung teilweise. HCPH sagte jedoch, dass der Fall in die Zuständigkeit des Houston Health Department fällt.

IDEA Public Schools gab keine Einzelheiten darüber bekannt, ob der Fall einen Schüler, einen Lehrer oder einen Mitarbeiter des Hilfspersonals unter Berufung auf Datenschutzprotokolle betraf.

„Das Personal von IDEA Hardy führte eine gründliche Reinigung aller Räume durch und wischte Klassenzimmer und häufig berührte Oberflächen ab und stellte zusätzliche Reinigungsmittel zur Desinfektion bereit“, fuhr die Erklärung fort.

Das Schulsystem fügte hinzu, dass es die Familien über das Virus auf dem Laufenden halte, sagte jedoch nicht, ob ein Teil oder der gesamte Campus geschlossen werden müsste.

ABC13 sprach mit zwei Personen mit Kindern oder Verwandten, die IDEA Hardy-Studenten sind. Keiner sagte, sie hätten eine Benachrichtigung über den positiven Fall erhalten. Ein Bezirkssprecher sagte, alle Eltern hätten einen Brief bekommen sollen.

Erst am vergangenen Mittwoch berichtete HCPH, dass ein Kind unter 2 Jahren ein falsch positives Affenpocken-Testergebnis hatte. Es wurde nicht sofort bestätigt, ob das Kind seinen oder ihren Ausschlag in einer Kindertagesstätte oder im Klassenzimmer bekommen hat.

MEHR SEHEN: CDC bestätigt falsch positives Affenpocken-Testergebnis für Kind aus Harris County unter 2 Jahren

IDEA Hardy ist eine relativ junge Schule, die laut der im Jahr 2020 eröffnet wird Campus-Website. Derzeit sind etwa 450 Schüler im Kindergarten bis zur achten Klasse eingeschrieben.

Der Campus begann am 8. August mit dem Unterricht für das Schuljahr. 4.

Ridge-Point-Highschool

Fort Bend ISD bestätigte seinen eigenen Fall im Distrikt.

Ein Schüler der Ridge Point High School in Missouri City sei mit dem Fall zu Fall gekommen, teilte der Distrikt am Montagabend mit.

„Fort Bend County Health and Human Services untersucht den Fall. Familien und Angestellte der Ridge Point High School wurden über den Fall informiert“, heißt es in einer Erklärung. „Epidemiologen von Fort Bend County führen eine Kontaktverfolgung durch, um potenzielle Expositionen basierend auf der Nähe zu identifizieren, und werden Personen direkt benachrichtigen, wenn sie gefährdet sind.“

Der Distrikt fügte hinzu, dass er mit örtlichen Gesundheitsbehörden zusammenarbeite und die CDC-Richtlinien befolge, die häufige und fortlaufende Reinigungsprotokolle beinhalten.

Ridge Point begann sein Schuljahr am 8. 10. Daten von The Texas Tribune zeigten, dass sich im letzten Schuljahr 3.060 Schüler eingeschrieben hatten.

MEHR SEHEN: Autopsie, um festzustellen, ob Affenpocken zum Tod in einem Krankenhaus beigetragen haben, sagen Beamte von Harris Co

Für Updates zu dieser Geschichte folgen Sie Briana Conner auf Facebook, Twitter und instagram.

Urheberrecht © 2022 KTRK-TV. Alle Rechte vorbehalten.

Leave a Comment

Your email address will not be published.