4 Anzeichen für eine Herzinsuffizienz, die Sie wahrscheinlich nicht kennen

  • Herzinsuffizienz tritt auf, wenn das Herz nicht genug Blut und Sauerstoff zu anderen Organen pumpen kann.
  • Frühe, subtile Symptome des Versagens können „Vorboten“ des Todes sein, sagt die American Heart Association.
  • Zu den Symptomen gehören Magenverstimmung und Schlaflosigkeit, sagt der Organismus.

Herzinsuffizienz kann frühe, subtile Symptome verursachen, die „Vorboten“ für eine Verschlechterung der Krankheit und den bevorstehenden Tod sein können. laut einem Bericht von der American Heart Association.

Der am Donnerstag in der medizinischen Fachzeitschrift Circulation veröffentlichte Bericht skizziert die neuesten Erkenntnisse zu den Symptomen von Herzfehlersowie andere Herz-Kreislauf-Erkrankungeneinschließlich Schlaganfall.

Herzinsuffizienz tritt auf, wenn das Herz nicht genug Blut und Sauerstoff zu anderen Organen pumpen kann. Es kann tödlich sein. Herzinsuffizienz kann normalerweise nicht geheilt werden, aber eine frühzeitige Behandlung kann Menschen helfen, länger zu leben und eine bessere Lebensqualität zu haben. nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention. Die Behandlung umfasst Medikamente, körperliche Aktivität und die Reduzierung von Salz in der Ernährung.

Laut CDC leiden etwa 6,2 Millionen Erwachsene in den USA an Herzinsuffizienz.

Das Rauchen von Zigaretten, übermäßiger Alkoholkonsum, unzureichende körperliche Aktivität und eine schlechte Ernährung – die zu viel Salz, Fett oder Cholesterin enthält – erhöhen das Risiko einer Herzinsuffizienz. Frühere Erkrankungen wie Herzerkrankungen Herzinfarkt, hoher BlutdruckFettleibigkeit und Diabetes erhöhen auch das Risiko, es zu bekommen.

Herzinsuffizienz verursacht am häufigsten Atemnot

Atemnot ist ein „Markenzeichen“ von Herzinsuffizienz, heißt es in dem Bericht. Schwere Atemprobleme seien mit einem erhöhten Todesrisiko verbunden, sagte die American Heart Association.

Der Bericht sagte, andere Gesundheitszustände, die Atemprobleme verursachen, wie z chronisch obstruktive Lungenerkrankungkann zusammen mit Herzinsuffizienz auftreten.

Andere häufige Symptome einer Herzinsuffizienz sind allgemeines Müdigkeitsgefühl und geschwollene Füße, Beine oder Knöchel, gemäß CDC.

Das geht aus dem Bericht der American Heart Association hervor Ermüdung war das “lästigste” Merkmal der Herzinsuffizienz.

Zu den frühen Symptomen einer Herzinsuffizienz gehört Übelkeit

Frühe Symptome einer Herzinsuffizienz sind Magenverstimmung, Übelkeit, Erbrechen und Appetitverlust, heißt es in dem Bericht.

Muskelschwund als Folge einer Herzinsuffizienz kann darauf hindeuten, dass die Krankheit in fortgeschrittenere Stadien fortschreitet, hieß es.

Der Bericht fügte hinzu: „Frühe und subtile Symptome können auch Vorboten einer Verschlechterung der Herzinsuffizienz und eines bevorstehenden Krankenhausaufenthalts oder Todes sein.“

Andere Symptome einer Herzinsuffizienz sind Schlaflosigkeit, Depressionen und Angstzustände

Die Überprüfung fand 25 bis 30 % der Erwachsenen mit Herzfehler berichtete von Stimmungsstörungen – hauptsächlich Depressionen und Angstzuständen – sowie Schlaflosigkeit.

Ursachen für Herzinsuffizienz Schlaflosigkeit wegen vielen Gründen. Erstens bekommen Menschen mit Herzinsuffizienz oft Atemnot, wenn sie flach liegen. Zweitens kann eine Nebenwirkung von Medikamenten gegen Herzinsuffizienz dazu führen, dass Menschen nachts häufiger pinkeln, weil das Medikament Flüssigkeit entlastet, die sich in der Lunge ansammelt, was Atemnot verursacht, und in den unteren Extremitäten, was geschwollene Füße verursacht.

Frauen mit Herzinsuffizienz haben eher Magenbeschwerden

Dem Bericht zufolge klagen Frauen mit Herzinsuffizienz häufiger als Männer über Übelkeit, Herzklopfen, Magenverstimmung, Schwitzen, Schwellungen, Schmerzen, Depressionen, Angstzustände und eine geringere Lebensqualität.

Herzinsuffizienz wird bei Frauen in einem späteren Alter diagnostiziert, und Frauen können mehr Begleiterkrankungen haben, was diese Unterschiede teilweise erklären könnte, sagte die American Heart Association.

Leave a Comment

Your email address will not be published.