King County im US-Bundesstaat Washington erklärt Affenpocken zum Gesundheitsnotstand

Die Proklamation, die in Kraft trat sofort, wird dazu beitragen, die Reaktionsbemühungen der örtlichen Gesundheitsbehörden auf den Ausbruch zu verstärken, unter anderem durch mehr Flexibilität bei Einstellungs- und Vertragsprotokollen und durch die Unterstützung bei der Lieferung von Impfstoffen, sobald mehr Dosen verfügbar sind.
Laut a Kreis Webseite Für Affenpocken sind die Impfstoffvorräte derzeit „sehr begrenzt“.
„Während der Impfstoff auf Bundesebene zugeteilt wird und eine Proklamation kurzfristig nicht mehr Impfstoff in unsere Region bringt, wird die Notfallproklamation der öffentlichen Gesundheit helfen, mit Anbietern und Gemeinschaftspartnern zusammenzuarbeiten, um die Lieferung von Impfstoffen zu unterstützen, wenn größere Mengen verfügbar werden. “ im King County Pressemitteilung sagte.
Die Versorgung mit Impfstoffen war in anderen Teilen der USA ein Problem amid hat eine hohe Nachfrage. Diese Woche kündigten hochrangige Beamte der Biden-Regierung neue Schritte an, um die Reaktion des Landes auf die Ausbreitung von Affenpocken zu beschleunigen, einschließlich der Erhöhung der Impfstoffversorgung mit zusätzlichen 1,8 Millionen Dosen des Jynneos erschossen.
Und Anfang dieses Monats die US-amerikanische Food and Drug Administration eine Notfallbenutzungserlaubnis erteilt Ermöglichen Sie Gesundheitsdienstleistern, die Verabreichung des Impfstoffs zu ändern, und tragen Sie so zur Ausdehnung des Angebots bei.

In King County sagen Gesundheitsbeamte, dass sie seit dem 23. Mai, als der erste Fall identifiziert wurde, auf den Affenpockenausbruch reagiert haben.

Dennis Worsham, Interimsdirektor für öffentliche Gesundheit in Seattle und King County, sagte, es sei wichtig, dass Führungskräfte im Bereich der öffentlichen Gesundheit die Flexibilität haben, die sie benötigen, „um reagieren und die am stärksten betroffenen Gemeinden erreichen zu können, einschließlich der Gewährleistung eines gerechten Zugangs zu Impfstoffen“.

„Die Beseitigung aller Verfahrenshindernisse wird uns helfen, so effektiv wie möglich zu sein, da wir einen anhaltenden geschäftigen Rückgang für die öffentliche Gesundheit, Gesundheitsdienstleister und Partner in der Gemeinde erwarten, einschließlich der möglichen Einführung neuer COVID-19-Booster, Grippeimpfungen und der Verhinderung weiterer Fälle von MPV in unserer Gemeinde”, sagte Worsham in einer Erklärung.

Die Biden-Regierung, die zeitweise für ihren Umgang mit dem Ausbruch kritisiert wurde, erklärte Affenpocken zu einem Notfall für die öffentliche Gesundheit Anfang Augustgefolgt von anderen Städten und Staaten, die den Ausbruch bereits zum Notfall erklärt hatten, darunter New York City, San Francisco, Kalifornien und Illinois.
Die Weltgesundheitsorganisation erklärt der Affenpocken-Ausbruch im Juli ein Gesundheitsnotstand von internationaler Tragweite.

Betsy Klein und Jacqueline Howard von CNN haben zu diesem Bericht beigetragen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.