Verstecktes Heimproblem hinterließ „vollkommen gesunde“ 37-jährige Frau mit Demenz

Eine Australierin hat enthüllt, wie ein geheimer Schimmelpilzbefall in ihrem Haus in Sydney dazu führte, dass bei ihr Demenz diagnostiziert wurde und sie sogar ihren eigenen Namen vergaß.

Das ständig nasse Wetter, das die Ostküste Australiens in den letzten 18 Monaten geplagt hat, bedeutet, dass viele Bewohner jetzt sehr bewusst sind, wie schnell sich Schimmel im Haus festsetzen kann – und wie schwierig es sein kann, ihn wieder loszuwerden.

Während die meisten Menschen verstehen, dass Schimmelpilze gesundheitsschädlich sind, ist es schwer zu sagen, wie stark er sich auswirken kann, bis Sie ihn aus erster Hand erfahren.

Amie Skilton gehört zu den 25 Prozent der australischen Bevölkerung, die genetisch anfällig für Schimmelpilzgifte sind, was bedeutet, dass die Exposition gegenüber Schimmelpilzen eine enorme Entzündungsreaktion in ihrem Körper auslöst und sogar zu Organschäden führen kann.

Das erfuhr der 42-Jährige allerdings erst vor fünf Jahren nach einem Schreckenserlebnis mit einer verschimmelten Wohnung in Manly.

Skilton, damals 37, zog 2016 mit ihrem heutigen Ehemann in die Wohnung.

Schimmel
Amie Skilton ist genetisch anfällig für Schimmelpilze.
Amie Skilton

Zu der Zeit war sie „vollkommen gesund“, hatte gerade einen 9-km-Vergnügungslauf absolviert, war zweimal in den USA, um auf zwei Konferenzen zu sprechen, und hielt in den sechs Monaten vor ihrem Einzug 39 Grundsatzreden.

„Mein Gehirn war in Ordnung und mein Körper war in Ordnung“, sagte Skilton, der als Heilpraktiker und Ernährungswissenschaftler arbeitet, gegenüber news.com.au.

Was sie und ihr Partner nicht wussten, war, dass die Wasserabdichtung in der Dusche bei einer kürzlichen Renovierung durcheinander geraten war und infolgedessen bei jeder Benutzung Wasser unter dem Teppich und durch die Wohnung lief.

„Ich fing an, krank zu werden, merklich krank, etwa zwei Monate später“, erklärte sie.

„Es hat vielleicht so lange gedauert, nur weil es Sommer war und es sehr sonnig war, wir immer die Fenster offen hatten und wir nie bemerkt haben, dass es überhaupt ein Leck gab.“

Das Ergebnis des geheimen Schimmelproblems war ein „systematischer Zusammenbruch“ von Skiltons Körper.

Bad
Die Wasserabdichtung von Amie Skiltons Dusche war kürzlich bei einer Renovierung beschädigt worden.
Amie Skilton

„Das erste Symptom, das ich bemerkte, waren Allergien, chronische Allergien, und ich nahm wie aus dem Nichts etwa 10 Kilo zu“, sagte sie.

„Ich bin auch Ernährungsberaterin und hatte buchstäblich mein ganzes Leben lang das gleiche Gewicht. Ich habe innerhalb weniger Monate 10 Kilo zugenommen und hatte wirklich starke Müdigkeit.“

Im Laufe einiger Monate begannen auch ihre Gehirnfunktionen nachzulassen.

Sie hatte Probleme, sich zu konzentrieren und zu arbeiten, und als sie sich in der Tiefe ihrer Krankheit befand, wurde sie an einen Neurologen überwiesen, der bei ihr die Alzheimer-Krankheit Typ 3 diagnostizierte, die auch als Inhalations-Alzheimer bekannt ist.

Im weiteren Verlauf wurden einfache Dinge wie das Verlassen des Hauses zu einer mühsamen Aufgabe, weil sie vergaß, wo ihre Schlüssel waren, und sobald sie sie eine Stunde später gefunden hatte, hatte sie ihr Telefon verlegt.

„An manchen Tagen wusste ich nicht, wie ich mich anziehen sollte. Ich schaute mir Klamotten an und war einfach sehr verwirrt darüber, wie ich sie anziehen sollte “, sagte sie.

Skilton hatte eine Vespa, mit der sie zu den örtlichen Geschäften fuhr, aber wenn sie unterwegs war, vergaß sie, wo sie geparkt hatte, und wenn sie endlich ihr Fahrrad fand, steckten die Schlüssel im Zündschloss.

Aber das gruseligste Symptom, das sie hatte, war der Tag, an dem sie sich nicht an ihren eigenen Namen erinnern konnte.

„Ich ging eines Tages zum Ausfüllen eines Formulars und starrte auf die Box, auf der mein Name stand, und ich fragte mich, was ist das noch mal? Ich starrte darauf und suchte danach“, sagte sie und beschrieb den Schrecken, etwas so „zutiefst Persönliches“ zu vergessen.

Amie Skilton
Amie Skiltons Gesundheitsprobleme wurden so schlimm, dass sie ihren eigenen Namen vergaß.
Amie Skilton

Da sie und die Ärzte, die sie aufsuchte, nichts von dem wachsenden Schimmelproblem in ihrem Haus wussten, verliefen alle Tests, die sie durchführten, gut.

Sie sagte, dass schimmelbedingte Beschwerden zu den Erkrankungen gehören, in denen nicht viele Gesundheitsexperten geschult sind, was bedeutet, dass bei den meisten Menschen am Ende Dinge wie das chronische Müdigkeitssyndrom oder Fibromyalgie diagnostiziert werden, weil sie ähnliche Symptome haben.

Sie sagte, dass normale Bluttests nicht ausreichen, um zu zeigen, was tatsächlich falsch ist.

„Genau das ist passiert. Alles kam gut zurück, die Anzahl der weißen Blutkörperchen war in Ordnung, die Anzahl der roten Blutkörperchen war in Ordnung “, sagte Skilton und fügte hinzu, dass die meisten Ärzte sie abwimmelten und ihr sagten, dass mit ihr alles in Ordnung sei.

„Unter dem Teppich war all dieser schwarze Schimmel“

Skilton sagte, dass einige zufällige Dinge gleichzeitig passierten, um ihr klar zu machen, dass ihr Zuhause die Ursache all ihrer Probleme sein könnte.

Bei manchen Menschen kann es Jahre dauern, bis die Diagnose gestellt wird, aber bei ihr geschah es innerhalb weniger Monate.

Im Februar 2017 bemerkte sie zum ersten Mal, dass etwas wirklich nicht stimmte, und im Mai war der Groschen gefallen.

Was sie zuerst darauf aufmerksam machte, war ein Online-Beitrag einer ihrer Freundinnen, der erklärte, dass ihr Mann das Schimmelgen hatte und sie gerade ein Leck in ihrer Bondi-Wohnung gefunden hatten, das Schimmel verursacht und seine Gesundheit beeinträchtigt hatte.

Dies veranlasste Skilton, sich an die Schicht zu erinnern, die fragte, ob ein Klempner ihr Badezimmer überprüfen könnte, als sie zum ersten Mal einzogen, weil es in der Garage darunter ein Leck gab und sie glaubten, es könnte aus ihrer Wohnung kommen.

Der Klempner kam und ging und sie hörten nie wieder etwas, also dachte sie natürlich, alles sei in Ordnung.

Als sie sich daran erinnerte, rief Skilton einen Baubiologen hinzu, um die Einheit zu begutachten, die das Leck kartografierte und entdeckte, dass das Wasser unter den Teppich und bis in ihr Schlafzimmer und Arbeitszimmer gedrungen war.

„Der Teppich sah oben ganz gut aus, aber als sie ihn hochhob, war da all dieser schwarze Schimmel. Als wir schließlich unseren Matratzenbezug abzogen, war die Matratze grün“, sagte sie.

Als sie die Immobilien konfrontierte, gaben sie zu, dass sie wussten, dass das Leck aus ihrer Wohnung kam, und dass sie es seit fünf Monaten gewusst hatten.

Berichten zufolge hatte der Eigentümer die ganze Zeit mit Schichten darüber gestritten, wer für die Behebung des Problems zahlen sollte.

„Also haben sie uns wissentlich dort drin gelassen, was mich wahrscheinlich am meisten wütend macht. Sie wussten es und es vergiftete uns“, sagte sie.

Schimmelprüfung
Ein Baubiologe entdeckte, dass Wasser unter Amie Skiltons Teppich austrat.
Amie Skilton

Als sie all dies wusste, konnte Skilton die richtigen Dinge testen lassen, nämlich spezifische Entzündungsmarker und eine bestimmte Gruppe von Genen, die von dem sogenannten menschlichen Leukozytenantigen codiert werden.

Als sie die Ergebnisse all dieser Tests zurückerhielt, wurde „zu 100 Prozent klar, dass der Ort nicht nur undicht und schimmelig war, sondern auch mein Immunsystem so reagiert hatte, wie wir wissen, dass meine Genetik angesichts von Schimmel vorschreiben würde. ”

Fünf Jahre später lebt Skilton nun in einem nicht wassergeschädigten Haus im Norden von NSW. Ihre Gehirnfunktion hat sich wieder normalisiert, sie hat ihre Energie zurück und sie leidet nicht mehr unter den schrecklichen Symptomen, die sie hatte.

Sie ist jetzt eine qualifizierte Schimmelprüftechnikerin und möchte ihr Wissen nutzen, um andere zu schulen.

Die 42-Jährige enthüllte, dass eine ihrer Kundinnen über mehrere Jahre hinweg so schrecklich auf Schimmelpilze reagiert hatte, dass sie drei Jahre lang ins Koma fiel.

Die Frau, die ebenfalls an Lyme-Borreliose leidet, lebte jahrelang in einem Haus, in dem das Badezimmer durch ihre Schlafzimmerwand leckte.

Schimmelpilztests ergaben schließlich, dass das Haus nicht nur eine enorme Menge an Schimmelpilzen enthielt, sondern auch einige der giftigsten Stämme.

Als junge Teenagerin wurde sie so krank, dass ihr Körper irgendwann abschaltete und sie ins Koma fiel.

Skilton war mit ihr verbunden, als die Frau 27 Jahre alt war, aber die Ernährungsberaterin sagte, sie habe zunächst geglaubt, sie sei ein Kind, weil ihr Körper so stark auf die anhaltende Schimmelbelastung reagierte, dass dies ihre Entwicklung beeinträchtigte.

Was tun Sie, wenn Sie glauben, auf Schimmelpilzgifte zu reagieren?

Skilton sagte, dass es zwei Hauptwege gibt, wie Sie feststellen können, ob Sie ein Schimmelproblem in Ihrem Haus haben, das sich auf Ihre Gesundheit auswirkt.

„Sie können entweder einen Baubiologen oder einen zertifizierten Schimmelprüftechniker beauftragen, Ihr Haus zu überprüfen. Alle Baubiologen haben diese Ausbildung gemacht, aber nicht alle Schimmelprüftechniker haben den Rest des baubiologischen Zeugs gemacht“, erklärte sie.

Sie können auch getestet werden, um zu sehen, ob Sie das Gen haben, das Sie anfällig für Schimmelpilzbefall macht, was normalerweise je nach Labor für etwa 100 oder 150 US-Dollar durchgeführt werden kann.

„Sie werden einen Hausarzt aufsuchen, Sie möchten einen, der ein integrativer Hausarzt ist oder funktionelle Medizin praktiziert“, sagte Skilton.

Während einige Schimmelpilzfälle schwerwiegender sind als andere, gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um das Schimmelwachstum in Ihrem Haus im Griff zu behalten.

Trevor Grindley, Manager für Klebstoffe und Werkzeuge bei Beaumont Tiles, sagte, dass Silikon im Badezimmer der Hauptort ist, an dem Schimmel und Stockflecken zu wachsen beginnen.

Dies kann sich aufgrund der porösen Zusammensetzung des Mörtels in die Fugenlinien ausbreiten, insbesondere in Nassbereichen wie der Dusche“, sagte er.

„Wenn kein Epoxidmörtel verwendet wurde, würden die meisten anderen Fugenmörtel Schimmel oder Mehltau nicht widerstehen, ohne eine imprägnierende Versiegelung zu verwenden, die einen tiefen und dauerhaften Schutz mit einem unsichtbaren Finish bieten kann.“

Grindley sagte, dass Badezimmerzusätze wie Fußbodenheizung Schimmel bekämpfen können, indem sie Ihr Badezimmer austrocknen.

„Die Gewährleistung einer angemessenen Belüftung ist eine weitere Möglichkeit, Schimmel zu bekämpfen“, sagte Grindley.

„Wenn Sie in Ihrem Badezimmer einen Abluftventilator oder ein offenes Fenster haben, kann dies dazu beitragen, Schimmelbildung in Ihrem Badezimmer zu verhindern.“

Leave a Comment

Your email address will not be published.