Das New Yorker Gesundheitsministerium sagt, dass Hunderte von Menschen mit dem Polio-Virus infiziert sein könnten


Polio in Abwasserproben in 2 Bezirken von New York gefunden

02:04

Gesundheitsbehörden des Bundesstaates New York haben Hinweise auf weitere Fälle gefunden Polio-Virus in Abwasserproben aus zwei verschiedenen Landkreisen, was sie dazu veranlasste, zu warnen, dass Hunderte von Menschen mit dem potenziell schwerwiegenden Virus infiziert sein könnten.

Erst vor zwei Wochen meldete das New Yorker Gesundheitsamt die Nation erster Fall von Kinderlähmung in fast einem Jahrzehnt, in Rockland County, nördlich von New York City. Beamte sagten Dieser Fall ereignete sich bei einem zuvor gesunden jungen Erwachsenen, der nicht geimpft war und in seinem Erbe eine Lähmung entwickelte. Seitdem seien drei positive Abwasserproben aus Rockland County und vier aus dem benachbarten Orange County entdeckt und genetisch mit dem ersten Fall in Verbindung gebracht worden, teilte das Gesundheitsamt in a mit Pressemitteilung am Donnerstag, was darauf hindeutet, dass sich das Poliovirus in lokalen Gemeinschaften verbreitet. Die neuesten Proben wurden im Juni und Juli an zwei Orten in Orange County und im Juli an einem Ort in Rockland County entnommen.

„Basierend auf früheren Polio-Ausbrüchen sollten die New Yorker wissen, dass für jeden beobachteten Fall von paralytischer Polio möglicherweise Hunderte von anderen Menschen infiziert sind“, sagte die staatliche Gesundheitskommissarin Dr. Mary T. Bassett. „In Verbindung mit den neuesten Erkenntnissen zum Abwasser behandelt das Ministerium den einzelnen Fall von Polio nur als die Spitze des Eisbergs mit einer viel größeren potenziellen Ausbreitung. Wenn wir mehr erfahren, wird klar, was wir wissen: Die Gefahr von Polio ist in New vorhanden York heute.”

Das Gesundheitsamt wiederholte, dass es immer noch den Ursprung des Virus untersucht, und sagte, es sei noch nicht klar, ob die infizierte Person in Rockland County mit den anderen Fällen in Verbindung gebracht wurde.

Polio sei “eine schwere und lebensbedrohliche Krankheit”, teilte das staatliche Gesundheitsamt mit. Es ist hoch ansteckend und kann von Personen übertragen werden, die noch keine Symptome aufweisen. Die Symptome treten normalerweise innerhalb von 30 Tagen nach der Infektion auf und können mild oder grippeähnlich sein. Einige Menschen, die infiziert sind, können gelähmt werden oder sterben.

Vor dem Polio-Impfstoff wurde in den 1950er Jahren eingeführt, Tausende von Amerikanern starben bei Polio-Ausbrüchen und Zehntausende, darunter viele Kinder, blieben gelähmt. Nach einer erfolgreichen Impfkampagne wurde Polio 1979 in den USA offiziell für ausgerottet erklärt.

Ungeimpfte New Yorker werden ermutigt, sich sofort impfen zu lassen, sagte das Gesundheitsamt. Ungeimpfte Menschen, die in Rockland County, Orange County und dem Großraum New York leben, arbeiten oder Zeit verbringen, sind am stärksten gefährdet.

Die meisten Kinder im schulpflichtigen Alter haben den Polio-Impfstoff erhalten, bei dem es sich um einen Vier-Dosen-Zyklus handelt, der im Alter zwischen 6 Wochen und 2 Monaten begonnen wurde und gefolgt von einer Impfung mit 4 Monaten, einer mit 6 bis 12 Monaten und einer im Alter zwischen 4 und 6. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums haben etwa 60 % der Kinder in Rockland County vor ihrem zweiten Geburtstag drei Polio-Impfungen erhalten, ebenso wie etwa 59 % in Orange County – beide unter der landesweiten Zahl von 79 %.

Laut den neuesten Impfdaten der CDC für Kinder hatten etwa 93 % der 2-Jährigen in den USA mindestens drei Impfdosen gegen Polio erhalten.

In der Zwischenzeit würden Erwachsene, die nicht geimpft sind, eine Immunisierung mit drei Dosen erhalten, und diejenigen, die geimpft sind, aber einem hohen Risiko ausgesetzt sind, können laut Gesundheitsamt eine lebenslange Auffrischungsimpfung erhalten.

Der Impfstoff ist zu 99% wirksam bei Kindern, die das vollständige Vier-Dosen-Regime erhalten, sagten Gesundheitsbehörden.

„Es ist besorgniserregend, dass Polio, eine Krankheit, die durch Impfung weitgehend ausgerottet wurde, jetzt in unserer Gemeinde verbreitet ist, insbesondere angesichts der niedrigen Impfraten für diese schwächende Krankheit in bestimmten Gebieten unseres Landkreises“, sagte Dr. Irina, Gesundheitskommissarin von Orange County sagte Gelmann. „Ich fordere alle ungeimpften Einwohner von Orange County auf, sich so schnell wie medizinisch möglich impfen zu lassen.“

Die Gesundheitskommissarin des Rockland County, Dr. Patricia Schnabel Ruppert, gab eine ähnliche Erklärung ab und forderte Menschen, die nicht geimpft sind, auf, sich „sofort“ impfen zu lassen.

Polio ist in den USA selten aufgetreten, seit es vor über 40 Jahren für ausgerottet erklärt wurde. Der letzte gemeldete Fall wurde von einem Reisenden gebracht im Jahr 2013laut The Associated Press.

Leave a Comment

Your email address will not be published.